mana[t]räume. Hamburg

Gemeinsam sind wir stark!

Uns ist sehr bewusst, wie geht es uns geht. Allein schon, weil wir gesunde Kinder haben und sie in Sicherheit aufwachsen. Uns ist aber auch bewusst, dass einige Kinder und Jugendliche nicht so glücklich sind. Es liegt uns sehr am Herzen, sie und die vielen Ehrenamtlichen aktiv zu unterstützen.

Helfen auch Sie. Die Kinder und ihre Familien geben es Ihnen tausendfach zurück.


Familienhafen e.V.

Ambulanter Kinderhospizdienst Hamburg

Der Familienhafen unterstützt Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, deren Eltern und Geschwister, in Hamburg und Umgebung.

Mehr unter www.familienhafen.de und bei facebook.


Surf Club Altona e.V.

Zweimal im Jahr gehen wir mit Kindern und Jugendlichen zwischen neun und sechzehn Jahren in Dänemark oder Norddeutschland für zwei Wochen surfen. Junge Menschen, die einen geliebten Menschen verloren oder selbst an einer lebensverkürzenden Krankheit leiden. Kinder und Jugendliche, deren Eltern über kein Urlaubsbudget verfügen. 

Bitte unterstützen auch Sie die sozialen Projekte des Surf Clubs Altona. Zum Beispiel die Surf Camps 2017 in Sylt und Dänemark.

Mehr unter www.surf-club-altona.org und bei facebook.